Nackt unter Frauen in der Sauna

von Markus1983
Bewertung: 5.5 von 66 Stimmen.
Zur Kategorie: CMNF

 

Die Geschichte passierte vor etwa 5 Jahren bei einem Urlaub in Wales, Großbritannien. Ich war damals mit meiner Mutter unterwegs, der letzte Urlaub mit Familie sozusagen. Wir wohnten in einer kleinen Holzhütte in einem Hotel. Dort gab es eben keine Zimmer, sondern solche Bungalos. Meine damalige Freundin war aus arbeitstechnischen Gründen zu Hause geblieben und man kann sich vorstellen, dass eine solche Woche für einen jungen Mann im Bezug auf Enthaltsamkeit sehr anstrengend sein kann. Natürlich würde ich meine Freundin nie betrügen und so war ich versucht, meine Lust anders zu befriedigen. Ich genoss es mich unter der Dusche zu berühren und meinen unverbrauchten und beschnittenen Penis vollständig zu rasieren, ihn einzucremen und dabei zu beobachten wie er anschwoll und sich die Eichel lustvoll verfärbte.

An einem Nachmittag, als ich im Zimmer saß und ein Buch las, kam mir die Idee, das zur Anlage gehörende Hallenbad inklusive Saunabereich näher zu erkunden. Also ging ich mit Badehose und Handtuch bewaffnet dorthin. Es war ruhig und bis auf eine Aufsichtsperson war niemand anwesend. Ich zog mich um und hüpfte ins Bad. Das wurde mir aber bald zu eintönig und so beschloss ich, den Saunabereich zu erkunden. Eigentlich war es nicht mehr als eine Holzsauna neben dem Schwimmbad, kein eigener abgetrennter Bereich. Von außen konnte man auf einer Seite einen Blick ins Innere werfen, der Rest war mit Holz verbaut. Auch in der Sauna hielt sich niemand auf und so ging ich zurück zu den Umkleidekabinen um meine Badehose abzustreifen. Da ich nicht völlig nackt über das Schwimmbad zur Sauna gehen wollte, bedeckte ich mich mit einem Handtuch. In der Sauna selbst heizte ich diese selbst an, legte das Handtuch ab und legte mich völlig nackt auf die Bank. Ich liebte Saunabesuche und fühlte mich auch jetzt sehr wohl. Durch die Hitze entfalteten sich meine rasierten Hoden in ihrer ganzen Pracht und der schweiß auf meinem frisch rasierten Penis bracht ihn zum Glänzen. Ich betrachte mich gerne selbst und meine Fantasie spielt dann manchmal verrückt. So merkte ich bald, dass mein Schwanz größer wurde und sich entfaltete. Ich dachte mir nichts dabei und legte mich mit dem Rücken auf die Bank. Da bemerkte ich , dass eine junge Dame , so etwa 30 Jahre alt, einen Blick durch das Fenster der Sauna warf und dieser dabei natürlich sofort auf meinen Penis viel, der sich liegend bis zu meinem Bauchnabel erstrecke. Ich erschreckte sie, als ich sie erblickte und fort war sie. Als ich selbst aus der Sauna blickte konnte ich niemanden mehr erkennen. ich war kurz verwirrt was ich machen sollte und dachte mir dann: was solls. Ich brauch mich ja nicht dafür zu schämen, also blieb ich weiter in der Sauna. 

Ein paar Minuten später klopfte es an der Tür. Ich erschrak ein weiteres Mal, setzte mich auf und antwortete kurz auf Englisch, die Person möge doch die Tür offnen. Es war eine Frauenstimme, die mich fragte, ob es mich stören würde, wenn ich von ein paar Damen gesellschaft bekommen würde. Ich dachte mir: wow, ich inmitten nackter Frauen, die mir alles zeigen würden, das kann was werden. Ich antwortete leicht euphorisch mit ja und wenige Augenblicke später kamen sie herein. Es waren 8 Frauen an der Zahl, alle Anfang bis Mitte 30, eine sogar etwas älter. Sie hatten ein Handtuch umgebunden. Ich saß auf meinem und bedeckte meinen Schwanz nicht. Ich wollte sie ja auch indirekt dazu auffordern, selbst ungeniert zu sein. Als die Damen einzeln hereintraten, musterten sie mich von oben bis unten, jede einzelne von ihnen warf einen ersten Blick auf meinen Penis. Ein Umstand, der mich ein wenig erregte, da ich mich als Lustobjekt fühlte. Schließlich war ich ja alleine. Als die erste Frau sich setzte und dabei ihr Handtuch öffnete, folgte aber der Schreck: alle, wirklich alle, hatten ihren Badeanzug oder Bikini anbhalten. Keine entblöste Brust, keine nackte Scheide, nichts würde ich zu sehen bekommen. Ich war der einzige, der jetzt alles präsentiert hatte. Da die Sauna sehr klein war, saßen nun links, rechts und oberhalb von mir überall diese Frauen, die sich nicht auszogen. Ich checkte erst jetzt, dass im brüden England nichts mit Nacktheit in der Öffentlichkeit ist und ich wußte jetzt auch, warum die eine so verlegen gefragt hatte. 

Es dauerte nicht lange bis die Damen untereinander zu reden begannen. Ich verstand ihren Dialekt kaum und versuchte ihr Verhalten unverdächtig zu beobachten. Zwei Damen, die direkt hinter mir saßen begannen zu tuscheln. Sie hatten einen uneingeschränkten Blick auf meinen rasierten Penis, der jetzt auf meinen Oberschenkeln auflag. ich wußte, dass sie ihn musterten und leise darüber sprachen. Mit schossen tausende Gedanken durch den Kopf, doch je länger ich mich unfreiwillig diesen Damen nackt präsentierte, umso mehr erregte es mich auch. Ich war wie versteinert, konnte nicht einfach aufstehen und gehen und nach ein paar Augenblicken wollte ich auch nicht mehr. Auch die anderen Frauen links und rechts von mir, gönnten sich immer wieder einen Blick. Je öfter ich sie dabei ertappte, umso mehr erregte es mich auch und schon bald begann mein Penis leicht anzuschwellen. Ich konnte es nicht glauben, jetzt würden 8 Frauen zusehen können, wie mein Penis langsam steif wurde. Der  Gedanke an diese Demütigung erregte mich nur noch mehr. Da ich vom Typus her einen Fleischpenis habe, wächst er umso mehr an im Vergleich zum normalen Zustand. ich merkte wieder ein leichtes Tuscheln, das fast alle Damen erfasst und dann ein Kichern. Ich getraute mich nicht mehr links und rechts zu blicken und versuchte meinen Penis zwischen meinen Oberschenkeln so zu fixieren, dass er nicht ganz noch oben stehen konnte. Als auch das nichts mehr half, stellte ich einen Fuß auf und versuchte mit dem Unterarm so unauffällig wie möglich meinen Steifen zu verdecken. Das klappte zwar für die Damen rechts von mir, aber links saß

Bewerte mich ...

Zutritt nur über 18 Jahre
Das von Ihnen gewünschte Angebot ist nur für Personen abrufbar die bereits das 18te Lebensjahr vollendet haben.
Für die Prüfung ihrer Volljährigkeit benötigen wir aus diesem Grunde eine Alterskontrolle.
Bitte wählen Sie ein System aus: